EHRENAMT

Ehrenamt
Besuchsdienste für alte oder kranke Menschen (vermittelt durch Kirchengemeinden)

„Grüne Damen im Krankenhaus“. Sicher auch für Männer! Gespräche, Spaziergänge, Bücher aus der Krankenhausbibliothek, Vorlesen

Familienpaten (für Alleinerziehende, sozial Schwache. Vermittelt durch Gemeinde Kirche Caritas o. ä.)
Zugbegleiter für Kids on tour, die zum Papa reisen (Bahnhofsmission)

Berufsfindungspate (Offizieller Name???) =(=Leute mit örtlichen Beziehungen in ehemals gehobenen Positionen, die Hauptschülern die Tür öffnen für erfolgreiche Bewerbungen)

„graue Herren“ (nennen sich vielleicht auch anders, sind irgendwo organisiert, helfen jungen Selbständigen, Betrieben in Not bei einer Neuaufstellung, im Ausland usw)

Vorlese-Opa in Kindergärten

Hausaufgabenhilfe (Caritas, Schulen)

Stadtführer

Essen auf Rädern, mit Gesprächsangebot an die alten Menschen

Warenkorb/ allgemein bekannterer Begriff = Tafel

Engagements in Sportvereinen( Organisation, Kids zum Turnier fahren ), Parteien, Kirche

Weitere Infos und Beiträge:
Das Ehrenamt